Sofort Updaten: kritische Sicherheitslücke in Firewalls von Fortinet

Sofort Updaten: kritische Sicherheitslücke in Firewalls von Fortinet  -
Recent Marketing GmbH

Fortinet Firewall sofort patchen

Die Sicherheitslücke (CVE-2022-40684) betrifft die Dienste FortiOS, FortiProxy und FortiSwitch.

Von dieser Lücke sind Firewalls und Proxies von Fortinet bedroht.

Was ist das Risiko?

Öffentlich erreichbare Firewalls von Fortinet sind verwundbar gegen Attacken mit bestimmten HTTP bzw. HTTPS Anfragen. Dabei kann es Angreifern gelingen sich über das Internet als Administrator zu authentifizieren.

Fortinet hat bereits im Oktober 2022 entsprechende Updates bereitgestellt. Wenn Sie eine Fortinet-Firewall nutzen, sollten Sie sofort updaten.

Mehr als 100.000 Firewalls bedroht

Weltweit sind mehr als 100.000 Firewalls von Fortinet von dieser Sicherheitslücke bedroht.

Fortinet klärt auf, wie Sie eine Kompromittierung erkennen können: https://www.fortiguard.com/psirt/FG-IR-22-377

Managed Firewalls

Bei uns finden Sie voll-administrierte Firewalls, deren Betriebssystem immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Unsere Managed Firewalls